Blog
Dienstag, der 28. Januar 2020

Unsere Pläne für Rail Nation im Jahr 2020

Liebe Spieler,

anlässlich unseres 7. Geburtstages wollen wir euch einen exklusiven Ausblick auf einen Teil (!) dessen gewähren, was wir für Rail Nation im Jahr 2020 geplant haben.
Eine technische, aber sehr wichtige Änderung ist schon seit geraumer Zeit in Arbeit:

Die Portierung von Rail Nation in HTML5!
 

Die Umstellung von Flash auf HTML5 ist ein großes Projekt, an dem wir schon sehr lange arbeiten und das wir so früh wie möglich in diesem Jahr abschließen wollen. Als erstes wird die Browser-Version von Rail Nation umgestellt, danach folgen die Apps für Android und iOS. Sobald dieser Schritt geschafft ist, können sich unsere Entwickler endlich wieder anderen Dingen widmen, wie zum Beispiel einem unserer wichtigsten Ziele für 2020:

Produktpflege-Updates!

Nachdem die Arbeit an HTML5 uns sehr lange sowohl personell als auch technisch aufgehalten hat, wollen wir euch in diesem Jahr wieder mit mehr Updates, Bugfixes, kleinen Features und Verbesserungen erfreuen. Hierbei wollen wir zum einen einige Dinge implementieren, die schon sehr lange auf unserer Liste stehen, zum anderen aber auch auf aktuelle Wünsche aus der Community reagieren.

Masters 3 und mehr!

Masters 2 hat sich im letzten Jahr großer Beliebtheit erfreut und einige Rekorde aufgestellt, zum Beispiel das kürzeste Endspiel aller Zeiten sowie der höchste Prozentsatz an Spielern, die die komplette Runde aktiv waren.
Daher wird Masters in ähnlichem Format in der Jahreshälfte in Runde 3 gehen. Es ist also noch Zeit genug, sich Sterne für die Allstars-Spielwelt zu erspielen!

Natürlich wissen wir, dass die Masters-Spielwelten nicht jedermanns Sache sind, weshalb wir, genauso wie letztes Jahr mit Clash! wieder ein Alternativ-Programm anbieten werden.

Und das ist noch nicht alles! Neben Masters 3 kann es auch sein, dass wir wieder zeitlich begrenzte Event-Szenarien veröffentlichen. Mehr Details dazu im Laufe des Jahres!

Wem das noch nicht genug ist, der findet hier weitere Neuerungen:

 Das neue Szenario „Orient Express“!

Während unser letztes Szenario, Origin Journey, eher für die Spieler gedacht war, die vertrautes Gameplay in neuer Umgebung bevorzugen, wird Orient Express ein deutliches Umdenken und neue Strategien erfordern!
Einen genauen Zeitpunkt gibt es noch nicht, aber wir peilen momentan grob das Jahresende an. Wir werden euch natürlich im Laufe der Zeit mit weiteren Einblicken in das neue Szenario versorgen!

Das sollte an dieser Stelle erst mal reichen. Mehr Details zu all diesen und weiteren Neuerungen werden wir nach und nach hier im Blog mit euch teilen. Ihr dürft gespannt sein!

Wir freuen uns schon sehr und ihr hoffentlich auch!
Euer Rail Nation-Team

 

Und vergesst nicht den Geburtstags-Bonuscode zu nutzen: LUCKY-NUMBER-7

21 Kommentare

  • DJ Sarah sagt:

    Happy Birthday Rail Nation, da haben wir ja in der gleichen Zeit Geburtstag, ich heute. Und mein schönstes Geschenk ist unser laufendes Endspiel, freu

  • Ludwig Kastor sagt:

    Bin auch auf euren Orient Express gespannt!
    Im großen und ganzen macht ihr einen TOP Job.
    Dickes Lob mal von mir!

  • la chispa sagt:

    Wie auch immer, für mich eines der besten Games die ich kenne. Freue mich auf alles was da noch kommt und würde es begrüßen wenn in einem Szenario alle Varianten der anderen Szenario zur Verfügung stehen würden.

  • rumpel-1 sagt:

    ist ja toll was ihr so alles vor habt :-)) aber ich vermisse noch etwas. als ihr das starterpaket mit dem roten milan abgeschafft habt hiess es, dass ihr an was eigenem arbeitet. davon ist aber hier nicht mehr die rede.

  • niceguy sagt:

    Ich würde ja gern auch noch die Original Journey spielen. Dazu bin ich bisher leider nicht gekommen.

  • Thor Hayadal sagt:

    Hört sich alles gut an. Auf den Orient Express bin ich sehr gespannt. Was ich nicht so gut finde, ist das die Laufzeit so kurz ist. 6 Episoden mit je 14 Tagen.

  • MaxPower sagt:

    Regulator startet erst wieder am 01.02., gibt es eine Möglichkeit den Bonus trotzdem zu erhalten?

  • Saxxon Logistik sagt:

    Auf den Orient Express bin ich gespannt!

  • andreas schulenburg sagt:

    klasse weiter so.

  • Henricoland sagt:

    HGW RN zu 7 Jahren-
    -eine lange Zeit für ein freies online-Game.
    Hoffe, Ihr wisst, das dieser Erfolg auch von allen Spielern getragen wird, die hier Ihre Freizeit verbringen.
    Spiele selbst schon mehr als 5 Jahre auf den verschiedensten Servern und Plattformen, und ein Teil des Erfolges ist auch, das es immer wieder Neues gibt.
    Weiter so, auch wenn ich ab und an Euren Support quäle – an dieser Stelle Gruß an Kirk-seine Geduld hätte ich gerne.
    Alles Gute, Henricoland

  • Rust Roy-Peter sagt:

    ja macht weiter so freue mich schon auf die neuhezten

  • Ghost n Darkness sagt:

    orient express hört sich gut an, bin gespannt, was da auf uns zukommt

  • Andreas sagt:

    Herzlichen Glückwunsch
    Hoffe ihr macht so weiter

  • Lißke sagt:

    Weiter so und danke für das Geschenk :-))

  • Torti sagt:

    Orient express klingt gut. Ich hoffe das auch die Gebäude, genauer die Fabriken, angepasst werden. Das ärgert mich auch auf USA servern, wo die Gebäude dieselben sind wie auf classic und Europa.

  • Venus. sagt:

    Das sind wieder, echt Tolle Neuheiten und Herausforderungen 🙂

  • Herr Mehdorn sagt:

    Orient-Express als zeitlich begrenztes Szenario, na wie lange wurde dies schon gewünscht umzusetzen und wie viele Vorschläge gab es dafür schon seitdem SoE und der Personenverkehr kam ?
    Ich hoffe nur, dass es nicht unter Express-Nivau sein wird, und die Grundlage der Map dann SOE ist, da bekanntlich der Orient-Express innerhalb Europas verschiedene Streckenverläufe hatte und noch bis heute hat.

    S.O.E. steht übrigens nicht nur für Steam over Europe, sondern auch für Simplon-Orient-Express. (London) – Paris – Mailand – Venedig – Zagreb – Belgrad – (Skopje) – (Athen) – Sofia – Istanbul

    der Ausgangspunkt war immer generell der Gare de L´Est in Paris und das Ziel das heutige Istanbul bzw der Bahnhof Sirkeci in Konstantinopel.

    In der Historischen Geschichte kamen halt immer mehr Städte und verschiedene Streckenverläufe hinzu. London, Paris, Straßburg, Mailand, Venedig, München, Berlin, Bern, Wien, Prag, Belgrad, Sofia, Bukarest und Istanbul sind halt die Städte welche man in seinem Schienennetz haben sollte um alle historischen Strecken der Orient-Express Unternehmen im Schienennetz zu haben.

    für spezielle Persönlichkeiten unter diesem Szenario gäbe es viele, wie Zar. Boris III von Bulgarien, der Waffenhändler Basil Zaharoff, der Ölmagnat Calouste Sarkis Gulbenkian, Papst Pius XII, Mata Hari, Fürstin Gracia Patricia von Monaco aka Grace Patricia Kelly und Brigitte Bardot.

    Agatha Christie (Hercule Poiroit = Mord im orient Express) aber auch andere Schriftsteller wie Ian Fleming (James Bond = Liebsgrüße aus Moskau) wurde vom Orient-express inspiriert. Sogar die Abrafaxe und die Fünf Freunde nutzen den Orient-Express. Auch das Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert kam nicht umher den Orient-express aufs Holodeck zu holen.

    Eine bekannte Lok bzw zwei davon existieren glaub ich schon in RN, welche den Orient-Express zogen.
    Die Bayrische S 3/6 zog nicht nur den Rheingold sondern auch den Orient-Express.

    ich bin schon sehr gespannt was und wie das neue Szenario Orient-Express in RN aussehen wird.
    Unter Rail Road Tycoon war das Orient-Express Szenario bzw dessen Aufgabe mein Liebling.

  • cosmo sagt:

    der bonus iss bei mir abgelaufen obwohl ich ihn nicht genommen hab.
    der rest iss ok nur bessere belohnug bei den losen sollte sein vor allem für die wie goldspieler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.